Deutschlandpokal



Häufige Fragen

Muss beim Mannschaftskampf noch ein schriftliches Tableau ausgefüllt und von beiden Mannschaften unterschrieben werden?
Ja, dieses dient der Kontrolle und kann von der DFB-Geschäftsstelle angefordert werden, um Unklarheiten über die Mannschaftsaufstellung bzw. das Ergebnis zu beseitigen.
Wer muss das Ergebnis und die Mannschaftsaufstellung im DP-Portal eintragen?
Diese Eintragung kann sowohl vom Heim- als auch vom Gastverein vorgenommen werden, auch für beide beteiligten Vereine.

Diese Eintragungen müssen jedoch vom Gegner auf ihre Richtigkeit überprüft werden.

Falsche Eintragungen, z.B. bei der Mannschaftsaufstellung, können nicht mehr rückgängig gemacht werden.
Wo finde ich weitergehende Informationen - z.B. DP-Tableau, Ausrüstungsvorschriften, Checkliste für Finalveranstalter?
Im Downloadcenter auf der DFB-website unter http://www.fechten.org/service/downloadcenter.html
Müssen die Terminvorschläge bzw. die vereinbarten Termine dem DFB mitgeteilt werden?
Nein, der DFB erhält alle notwendigen Informationen über die DP-website.
Kann man, wenn bei den Kontaktdaten des Gegners nur eine eMail-Adresse eingetragen ist, beim DFB weitere Daten (wie Telefonnummer usw.) erfragen?
Nein, da der DFB auch nur auf die Daten zugreifen kann, die im Serviceportal eingetragen sind.

Um die Kontaktaufnahme zu erleichtern, empfehlen wir daher, möglichst neben der eMail-Adresse mindestens noch eine Telefon(Handy-) nummer einzutragen und die Daten immer aktuell zu halten.
Was muss der Gastverein tun, wenn er für die Austragung der Begegnung einen Wochenendtermin benötigt?
In diesem Fall sollte er schnellstmöglich Kontakt mit dem Heimverein aufnehmen und ihm dies mitteilen. Die Kontaktdaten des Gegners sind unter Deutschlandpokal/Meine Mannschaften/Ansprechpartner des Gegners zu finden.
Was muss der Heim- bzw. Gastverein tun, wenn der Gegner keine Mannschaft zur Verfügung hat und die Begegnung absagt?
Diese Eintragung kann nicht nur vom absagenden, sondern auch vom aufsteigenden Verein vorgenommen werden unter Deutschlandpokal/Meine Mannschaften/Ergebnis.
Was muss der Gastverein zu tun, wenn er vom Heimverein keine Terminvorschläge innerhalb der angegebenen Frist erhält?
In diesem Fall sollte er zunächst Kontakt zum Heimverein aufnehmen, um zu klären, ob dieser möglicherweise keine Mannschaft zur Verfügung hat und die Partie absagen will.

Falls der Heimverein die Begegnung austragen will, kann der Gastverein nun bei der DFB-HV einen Heimrechttausch beantragen und dann seinerseits binnen einer Woche Terminvorschläge machen.
Was muss der Heimverein tun, wenn er die Frist, um Termine vorzuschlagen, verpasst hat?
In diesem Fall sollte er schnellstmöglich Kontakt mit dem Gastverein aufnehmen, damit die Begegnung noch stattfinden kann.

Möglicherweise hat der Gastverein bereits einen Heimrechttausch beim DFB beantragt und kann nur seinerseits binnen einer Woche Termine vorschlagen.
Slideshow image